FDP sabotiert Energiewende

Die FDP kommt mit der Forderung nach einem „Deckel“ bei der Förderung der Erneuerbaren Energien aus ihrem Hundehüttchen. Das ist ja wieder eine ganz clevere Bremsidee, die wir so nötig haben wie Bauchschmerzen. Röttgen hat den gelben Kläffer allerdings schon wieder an die Kette gelegt. „Jeden Tag ein neuer unbrauchbarer Vorschlag aus dem Hause Rösler – das schafft nicht unbedingt Vertrauen in der Erneuerbare-Energien-Branche“, meinte der CDU-Mann.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.