GRÜN wirkt! Kein Fracking im Sauerland!

„Als Vertreterin des GRÜNEN Kreisverbandes Hochsauerland begrüße ich die Entscheidung sehr“, so Annika Neumeister, Sprecherin des Kreisverbandes, „denn so werden Grundwasser, Flüsse und Seen und damit auch der Mensch geschützt.“

12030257_10153630111044725_4633305204886331364_oÖkonomische Interessen am Fracking dürfen nicht in den Fokus rücken, vielmehr ist es von Bedeutung, Umwelt und Mensch zu schützen, was durch den Landesentwicklungsplan nun geschieht. Schutz bedeutet hier die Abkehr von einer (zwar lukrativen) Technologie, deren Folgen weitestgehend unbekannt sind. Sicher ist jedoch: zur Förderung von Schiefergas benötigt es Chemikalien, die unser Grundwasser verunreinigen können und eine hohe Menge der Ressource Wasser selber.
Gleichzeitig bedeutet das „Nein“ zu Fracking auch ein Voranschreiten der Energiewende. Denn die Abkehr von fossilen Brennstoffen ist längst beschlossen. Durch das Erlauben von Fracking wird die Energiewende nur künstlich verlängert.

„Ausdrücklich zu beglückwünschen sind auch die Bürgerinitiativen, die sich mit viel Engagement gegen die riskante Technologie eingesetzt haben und deren Arbeit nun belohnt wird“, so Neumeister weiter.

Die Entscheidung ist gut für NRW. Und was gut für NRW ist, ist auch gut für das Sauerland:
Aufgrund des Schiefergesteins ist die Region geradezu prädestiniert für das Fracking, sodass mit der Aufnahme des Aspektes Fracking in den Landesentwicklungsplan NRW sichergestellt wird, dass hier bei uns Mensch und Umwelt vor unkontrollierbaren Risiken geschützt werden.
Durch den Ausschluss von Fracking als Möglichkeit der unkonventionellen Gewinnung von Erdgas in NRW übernimmt die rot-grüne Landesregierung nicht nur eine bundesweite Vorreiterrolle, sondern auch Verantwortung für die Menschen und die Umwelt und somit auch für das „Land der tausend Berge“.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.