GRÜNE planen „Seebrückenaktion“ im Hochsauerland

Die GRÜNEN planen eine Seebrücken-Aktion im Hochsauerland und laden alle zur Mitarbeit ein. Das erste Zusammentreffen der Teilnehmenden wird am 11. September 2018, um 18.00 Uhr in der GRÜNEN Geschäftsstelle in Meschede in der Emhildisstraße 1 stattfinden. Ziel der Kampagne soll es sein, ein deutliches Zeichen für die Seenotrettung im Mittelmeer zu setzen und die engagierte Zivilgesellschaft in den Vordergrund zu rücken. „Gemeinsam können wir eine laute Stimme sein, die trotz aller rechtsextremen und rechtspopulistischen Auswüchse weit über Partei- und Organisationsgrenzen hinweg gehört werden kann“, zeigt sich GRÜNEN-Geschäftsführer Jörg Rostek überzeugt. Eine Anmeldung zum Orga-Treff- ist unter email hidden; JavaScript is required bis zum Termin des ersten Treffens auch kurzfristig möglich.

Weitere Infos gibt es beispielsweise auf der Internetseite: https://seebruecke.org/

Zum Hintergrund

Seit Wochen und Monaten werden Seenotretterinnen und Seenotretter, die im Mittelmeer in Not geratene Menschen vor dem Ertrinken bewahren, verunglimpft und an der Arbeit gehindert. Gleichzeitig schottet sich die Europäische Union zunehmend gegen Einwanderung und die Aufnahme von Geflüchteten ab – und gefährdet so weitere Menschenleben.

Doch mittlerweile tritt auch eine engagierte Zivilgesellschaft bundesweit in den Vordergrund, die sagt: „Schluss damit!“ Immer mehr Menschen solidarisieren sich öffentlich mit Geflüchteten, unterstützen die Seenotrettung im Mittelmeer und erwarten von der deutschen und europäischen Politik sofort sichere Fluchtwege und eine Entkriminalisierung der Helfenden. Und sie weisen darauf hin, dass Deutschland noch mehr Hilfe als bisher für Menschen auf der Flucht leisten kann.

Dieser Bewegung will sich der Kreisverband Hochsauerland von BÜNDNIS90/Die GRÜNEN anschließen und lädt alle interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger und engagierte Organisationen zur Mitarbeit ein.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.