Auf Grün kommt es an!

Sylvia LöhrmannPersönlicher Brief der Spitzenkandidatin der Grünen, Sylvia Löhrmann
an die Bürgerinnen und Bürger von NRW

Liebe Freundinnen und Freunde,
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Grün geht weiter, oder das Land fällt mit der CDU wieder zurück – darum geht es am kommenden Sonntag in Nordrhein-Westfalen. Die Wahl in Schleswig-Holstein hat uns gezeigt, dass Grüne auch bei Gegenwind zulegen können. Und zwar deshalb, weil wir kämpfen können, weil wir die Inhalte nach vorn stellen, und weil wir als starkes Team auftreten. Bei uns in NRW kommt noch dazu, dass wir gute Erfolge nach 20-monatiger, harter Regierungsarbeit vorzuweisen haben.
Wir haben gehalten, was wir versprochen haben, und das wird auch in Zukunft so sein.

wählen gehen!An Schleswig-Holstein sehen wir aber auch wieder, wie knapp es ist. Dort reicht es leider nicht für Rot-Grün, aber dort gibt es eine dänische Minderheitspartei als möglichen Koalitionspartner. In Nordrhein-Westfalen gibt es diese Partner nicht. Deshalb heißen die Alternativen: Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann oder Kraft mit Röttgen/Laschet/Laumann.

Das knappe Wahlergebnis zeigt uns, dass wir den Wahlkampf in der kommenden Woche weiter intensiv führen müssen, indem wir für jede einzelne Stimme für Grün kämpfen. Eine hohe Wahlbeteiligung ist außerdem wichtig, damit rechtsextreme Parteien wie Pro NRW weiterhin bei uns in NRW keine Rolle spielen.

Zweitstimme Grün!

Eine Große Koalition hat Nordrhein-Westfalen nicht verdient. Sie bedeutet Stillstand statt Aufbruch, es wäre die Entscheidung für eine antriebslose und richtungslose Politik.
Wer aber will, dass die SPD mit starken Grünen regiert – motiviert und zukunftsorientiert, wer eine Politik für Kinder, Klima und Kommunen unterstützt, wer die Energiewende durch seine Stimme mitgestalten will, der wählt am 13. Mai die Grünen.

Wer Rot-Grün will, kann genau das wählen: Erststimme SPD, Zweitstimme Grün.

Jede Stimme kann entscheiden

Wenn Sie eine Politik für Kinder, Klima und Kommunen wollen; wenn Sie Umweltschutz und Klimaschutz stärken wollen; wenn Sie 200.000 zukunftsfähige Jobs für NRW wollen – dann sind die Grünen am 13. Mai die richtige Wahl.

Es kommt auf jede Stimme an. 2010 haben wir eine rot-grüne Mehrheit knapp verfehlt. Den Grünen fehlten nur 1000 Stimmen zum 24. Mandat. Auch Schleswig-Holstein zeigt die Bedeutung von jeder Stimme, von Ihrer Stimme!

Deshalb bitte ich Sie um Ihr Vertrauen. Geben Sie Ihre Stimme den Grünen – und zwar die Zweitstimme. Die Zweitstimme ist die Sylvia-Löhrmann-Stimme, Ihre Stimme für Grün, für die Fortsetzung der erfolgreichen Regierungspolitik der vergangenen 20 Monate, für Kinder, Klima und Kommunen.

Herzliche Grüße

Ihre und Eure

Unterschrift: Sylvia Löhrmann

Sylvia Löhrmann

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld